Thomas Huber

THOMAS HUBER, geboren in München, schreibt Theaterstücke, Drehbücher und Prosa. Er hat Eric Bogosians "Notes from Underground", "Talk Radio" und "Pounding Nails in the Floor with My Forehead" übersetzt, außerdem Douglas Maxwells "Helmet", Tim Firths Musical "Our House" sowie "Tribes" von Nina Raine. Als Schauspieler war Thomas Huber am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Residenztheater München, in Leipzig, Bochum und am Schauspiel Frankfurt engagiert. Am Arcola Theatre in London spielte er den Wernher von Braun in "Woman in the Moon" von Julia Pascal, außerdem wirkte er in zahlreichen Filmen und Fernsehserien mit. Für seine Rolle in "Rohtenburg" ist Thomas Huber mit dem Preis als bester Darsteller beim Internationalen Festival des Fantastischen Films in Katalonien ausgezeichnet worden. Seit der Spielzeit 2016/2017 ist er wieder am Residenztheater in München.



Alle Stücke von Thomas Huber:
Alle Hörspiele von Thomas Huber:

Zurück zur Übersicht