Dieter Kühn

DIETER KÜHN, geboren in Köln, ausgezeichnet mit diversen Preisen, darunter der Hermann-Hesse-Preis und der Große Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, befasst sich in seinem Werk mit der Geschichte nicht nur als historischem Faktum, sondern als Möglichkeitsraum der Fiktion. Berühmter und exemplarischer Longseller ist die Biographie „Ich Wolkenstein“, jüngere Beispiele sind die Erzählungen unter dem Titel „Ich war Hitlers Schutzengel“, „Gefälschte Geschichten?“ unter dem Titel „Den Musil spreng ich in die Luft“, aber auch „Gertrud Kolmar. Ihr Leben, ihr Werk, ihre Zeit, ihr Tod“ sowie die zur Buchmesse 2013 erschienene Autobiographie „Das magische Auge“. Neue Texte für die Bühne sind „Verkappte Gegner“, „Und das in meinem Alter?!“ sowie „Vilma dreht durch“.



Alle Stücke von Dieter Kühn:
Alle Hörspiele von Dieter Kühn:

Zurück zur Übersicht