Freunde zum Essen

Donald Margulies
Freunde zum Essen
(Dinner with Friends)
Komödie in 2 Akten
Deutsch von Helmar Harald Fischer
2 D, 2 H, Verw - Dek
Donald Margulies nimmt in seinem Stück über Freundschaft und Ehe die eigene Generation aufs Korn: in den Vierzigern jetzt, mit noch schulpflichtigen Kindern, gut situiert wie er selbst als Professor an der Yale School of Drama, und doch verunsichert in dem Bewußtsein, dass echte Lebensveränderungen nur jetzt noch möglich scheinen, während ein überlegtes Festhalten am Erreichten und Gewohnten schon die Schatten zunehmender Verwundbarkeit und Vereinsamung ahnen lässt. Der Erfolg von Margulies' bittersüßer Komödie verdankt sich einer humorvoll genauen Kennzeichnung seiner beiden Paare, in deren vier lebensvollen Rollen nicht nur die Gleichaltrigen und Älteren, sondern, einem biographischen Rücksprung im Stück entsprechend, auch die Jüngeren sich lustvoll wiedererkennen.

Im deutschsprachigen Raum hat es bisher 19 Inszenierungen von FREUNDE ZUM ESSEN gegeben.

Zurück zur Übersicht