Sexual Perversity in Chicago

David Mamet
Sexual Perversity in Chicago
(Sexual Perversity in Chicago)
Stück in 33 Szenen
Deutsch von Jörn van Dyck
2 D, 2 H, 1 Dek
Danny Shapiro und Bernard Litko sind Freunde und Arbeitskollegen, beide Ende Zwanzig. Deborah Soloman und Joan Webber sind zwei Frauen Ende Zwanzig und teilen eine Wohnung. Natürlich reden Danny und Bernard über Sex. Während Bernard mit einer wahnsinnigen Frauengeschichte aufwarten kann, gelingt es ihm aber nicht, Joan aufzugabeln. Dafür lernt Danny Deborah kennen, und nach einer Versuchsphase zieht Deborah zu Danny. Joan und Bernard geben dem Paar höchstens zwei Monate. Stimmt.


Nach deren Ablauf sind sie wieder getrennt. Und Danny und Bernard liegen am Strand und schauen den Frauen nach.

Die sexuelle Perversität des Titels ist die ganz normale Unfähigkeit zu lieben. Der Stoff wurde 1985 von Edward Zwick unter dem Titel "About Last Night" verfilmt und lief in Deutschland unter dem Titel "Nochmal so wie letzte Nacht".

Zurück zur Übersicht