The Normal Heart

Larry Kramer
The Normal Heart
(The Normal Heart)
Stück in 2 Akten
Deutsch von Bernd Samland
1 D, 10 (13) H, Verw - Dek
Kramers Stück handelt von den Jahren 1981 bis 1984 in New York, von der Zeit, als die epidemisch verlaufende Krankheit ausbrach, für die man den Namen AIDS noch nicht verwandte.


1981 beginnt der Schriftsteller Ned Weeks mit dem Versuch, das öffentliche Schweigen um diese unheimliche, tödliche Krankheit zu brechen, die zuerst vor allem Homosexuelle heimsucht.


Angeregt durch die Persönlichkeit und Einsatzbereitschaft der Ärztin Dr. Emma Brookner gründet Ned seine Hilfs-Organisation. Er kämpft um Publizität der Krankheit, um Unterstützung durch die Stadt, bricht Tabus, rüttelt seinen Bruder und seine Freunde auf.


In der notwendigen Radikalität seiner Forderungen und in der Unbedingtheit seines Engagements scheint er der von ihm gegründeten Organisation untragbar: sie schließt ihn aus.


Neds Freund Felix stirbt, wie viele andere vorher. Er findet aber noch die Kraft, ebenso wie Emma Brookner, Ned zu beschwören, nicht aufzugeben, sondern weiter zu kämpfen.


 



Zurück zur Übersicht