Rock und Bluse
oder
Passt das etwa nicht zusammen?

Curth Flatow
Rock und Bluse
oder
Passt das etwa nicht zusammen?

Komödie in 5 Bildern
3 D, 2 H, 1 Dek
Bettina und ihre Freundin Dagmar betreiben zusammen eine Boutique mit dem Namen „Die Bluse“. Dagmar ist verheiratet, macht aber zur Zeit keinen Gebrauch davon, und Bettina hat sich vor einem halben Jahr von Jürgen scheiden lassen, weil er sie mit einer jungen Dame betrogen hat. Als der Scheidungsgrund Jürgen verläßt, klingelt er wieder an Bettinas Haustür, angeblich weil er seinen Hosenbügler, der ihm bei der Scheidung „zugesprochen“ wurde, abholen will. In Wirklichkeit strebt er ein Wiederaufnahmeverfahren seiner Ehe an.

Zu seiner ausgesprochen unangenehmen Überraschung öffnet ihm Oliver, ein junger, gutaussehender Mann die Tür. Jürgen ist eifersüchtig, hält ihn sofort für Bettinas Liebhaber und bringt, was er gar nicht will, durch seine anzüglichen Bemerkungen Bettina erst auf die Idee, sich in Oliver zu verlieben. Oliver liebt sie auch, allerdings schon länger. Die beiden werden ein Paar und sind sehr glücklich miteinander.

Alle anderen sind natürlich entsetzt: Bettina lebt mit einem viel jüngeren Liebhaber zusammen! Das ist doch unmöglich! Man rät ihr ab, übrigens aus verschiedenen Gründen: Jürgen möchte seine Frau wiederhaben, Dagmar, weil sie zur Zeit solo ist und jemand Neues sucht, und Bettinas Tochter will sich sogar „opfern“ und mit Oliver etwas anfangen, damit ihre Mutter von ihm läßt. Alle sind übrigens sicher, daß die Verbindung dieses ungleichen Paares nicht lange halten wird. Und als Oliver, Gitarrist in einer Rockband, plötzlich Karriere macht, glaubt jeder, daß Rock und Bluse nicht zusammenpassen...

C. F.

Zurück zur Übersicht