Schlagzeilen

Steve Thompson
Schlagzeilen
(Damages)
Stück in 2 Akten
Deutsch von Sabine Zaplin
1 D, 3 H, 1 Dek
Im Redaktionsbüro einer großen Boulevardzeitung.


Drei Redakteure, eine Justitiarin, ein pikantes Promi-Foto.


Es ist kurz vor Redaktionsschluss. Die Zeit läuft.


Soll das Foto zum Aufmacher werden?


Die abgebildete Barbusige moderiert im Fernsehen eine Kindersendung. Für Lister, 40, eine willkommene Exklusivgeschichte. Garantiert ein Verkaufsschlager am Zeitungskiosk.


Kollege Bas, 30, befürchtet Ärger für die Zeitung: die Moderatorin hat über ihr Privatleben eine gerichtliche Verfügung breiten lassen.


Clever, findet Justitiarin Abigail, 30, die mit der abgebildeten Moderatorin eng befreundet ist.


Also eine Alternativgeschichte als Aufmacher? Da wäre der Prozeß um zwei jugendliche Vergewaltiger.


Schlussredakteur Henry, 50, ist gegen eine Änderung: er hat bereits alle Seiten der aktuellen Ausgabe korrigiert.


Die Vier ringen. Ums Exklusive. Um Seriosität. Um die Karriere, den Anstand, die Verkaufszahlen. Die Zeit wird knapp. Die Hüllen fallen. Jeder offenbart seinen ganz persönlichen Verlust.


Seine Eitelkeiten.


Enttäuschungen.


Doch die überraschendste Enthüllung geschieht erst im Moment des Redaktionsschlusses. Ganz exklusiv.


 


BERUFSRISIKO · Zweiter Akt


BAS   Jetzt wart mal ´ne Minute.


LISTER   Wage es nicht, mich anzureden. Versuchs nicht mal. Im ganzen Jahr hatte ich keine so sexy Frontseite. Und die lasse ich mir nicht eindosen, bloß weil du keinen Mumm hast.


BAS  Du kannst das nicht drucken.


LISTER   Du musst mich nicht belehren, Romeo. Ich mache seit siebenundzwanzig Jahren Zeitung.


BAS   Okay, okay.


LISTER   Habe den Job auf die harte Tour gelernt. Die altmodische Tour. Die einzige.


BAS   Es geht gar nicht um die Frontseite, stimmts? Seit ich hier bin, wolltest du einmal zum Schlag gegen mich ausholen.


LISTER   Geh mir aus dem Weg, ja? Geh und moderier ´ne Talkshow. Warum musst du mein Büro verseuchen? Mit deinem heiligen Auftreten und deinem scheußlichen Aftershave.


ABIGAIL   Jungs, ich freue mich wirklich darauf, euch beiden dabei zuzusehen, wie ihr euch gegenseitig die Scheiße herausprügelt. Aber darf ich euch daran erinnern, noch "(Nennt die Zeit)" Minuten bis zum Anpfiff.


LISTER   Selbst wenn es fünf vor Zwölf wäre, wär mir das egal. Diese Frontseite wird nicht angerührt.


 



Zurück zur Übersicht